"Mehr Sicherheit in der Kita und Grundschule!“

Sie sind auf der Suche nach einem interessanten Impulsvortrag, der Ihre Eltern, Lehrkräfte, ErzieherInnen begeistert und den Umgang mit den neuen Medien kompetent erklärt?

 

 Das beste Sicherheitstraining mit Ralf Schmitz(Sicherheitsexperte)

Sicher-Stark-Trainer für Gewaltprävention Ralf Schmitz

Ralf Schmitz  - Experte für Internetsicherheit und Medienkompetenz

Ralf Schmitz ist Bestseller-Autor und gefragter Experte auf dem Gebiet der Medienkompetenz und Internetsicherheit. Sein Anliegen ist, den Schutz der Kinder zu erhöhen, damit diese die nächsten Jahre sicher im Internet unterwegs sind.

Immer wieder ist er als Sicherheitsexperte im Fernsehen zu sehen – vor allem dann, wenn es um die Sicherheit in Grundschulen/Kita geht. Kein Wunder: Ralf Schmitz befasst sich seit 20 Jahren mit Computer, Tablet, Handy, zeigt Hackerangriffe in Kinderzimmer oder Schulserver, wie diese verhindert werden können und wie Eltern, Lehrkräfte und Kinder sich richtig im Internet bewegen. Seine Leser profitieren von seinen zuverlässigen und unabhängigen Sicherheitstipps, die er mit der Polizei im Safer-Family-Kurs erarbeitet hat. Er zeigt Gefahren und Grenzen auf.

Ralf Schmitz wird empfohlen von der German Speakers Association.

Die Vertretung führt Herr Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Helmut Zöpfl oder Herr Prof. Dr. Dr. habil. Werner Sacher durch.

Semigator – das Seminar- und Weiterbildungsportal            

Die 12 kostenlosen Tipps, um Ihr Handy vor Angriffen zu schützen!“

Als PDF herunterladen

 

Die Inhalte:

Welche Themen werden in den Vorträgen behandelt?

  
  • Welche Gefahren lauern in sozialen Netzwerken und was kann man tun?     
  • Wie gehe ich mit den Social Medien heute richtig um? 
  • Wie schütze ich meine mobilen Geräte (iPhone, iPad, Tablet PC usw.)?           
  • Wir zeigen den Umgang mit den neuen Medien!                                          
  • Wir zeigen Ihnen live wie Sie Ihr Handy Galaxy oder Ace-Modelle orten, sperren und löschen und das mit einer kostenlosen Software. Wenn das Handy, Tablet, Laptop gestohlen wird, ist es zu spät.

  • Selbstdarstellung im Netz. Immer mehr Kinder und Jugendliche präsentieren sich im Netz. Welche Gefahren lauern? 

  • Wir schulen im Umgang mit digitalen Medien und bei ihrer kreativen Nutzung in der Kita und Grundschule.  

  • Kinder-Chatrooms sind einfach zu betreten und fast vollkommen anonym zu nutzen. Wer verbirgt sich eigentlich hinter “Alvin“ oder „Bärchen“? Das Vorgehen der Pädophilen im Internet wird aufgezeigt. Wie kann ich mein Kind davor schützen? 
  • Wo findet mein Kind die richtigen Kinderchats? Welche sind für Grundschulkinder / Kita-Kinder geeignet, welche nicht? Unsere Sicherheitsexperten wissen die Antwort.
  • Wie kann ich mich gegen Hacker schützen, sodass Kindercams, Handys, Bluetooth-Verbindungen und Home-Netzwerke nicht angegriffen werden können? Erleben Sie "live", wie einfach eine Kindercam gehackt wird. Immer mehr Kinder besitzen iPads, iPhones, Handys, Tablet-PCs, Netbooks, PDAs (Personal Digital Assistants), Smartphones, PMPs (Portable Multimedia Players). Mit der Vielfalt an Geräten nehmen aber auch die Gefahren und Risiken zu.
  • Durch das Internet ist vieles einfacher geworden  - auch für Ihre Kinder. Freizeitangebote oder Hausaufgaben können durch ein paar Klicks abgerufen werden. Das "World Wide Web" kann für Kinder aber auch schnell zur Falle werden. Welche (Abo-)Fallen gibt es? Musikdownloads, kostenpflichtige SMS-Dienste, Handygames oder Klingeltöne sind an der Tagesordnung. Wer das anklickt, hat unter Umständen schon teuer dafür bezahlen müssen. Was sind die neusten Tricks? Wie kann man sich schützen?                                                                                                   
  • Welche Apps sind die "Richtigen" für mein Kind?  
  • Richtig gefährlich lebt, wer keine Virenschutzsoftware auf dem Rechner hat. Viren, Würmer, Dialer und Trojaner können sich unbemerkt installieren. Manche Bankdaten sind so schon ausspioniert worden. Welche Software hilft? Gibt es spezielle Kindersoftware, die Ihr Kind schützt? Wie funktioniert sie genau und wo können Sie sie erwerben? 

  • Was ist eine White-List und was eine Black-List beim Kinderbrowser?
  • Welche (Kinder)Browser sind für Grundschulkinder / Kita-Kinder geeignet? Wo finde ich sie im weltweiten Internet und wie funktionieren sie genau?
  • Welche Kindersuchmaschinen sind für Kinder im Grundschulalter/ Kitaalter geeignet? Wo finde ich sie und wie funktionieren sie? Wie kann ich Einträge im Internet und auf Videoplattformen wieder löschen? Was ist noch erlaubt? 
  • Wie schütze ich meine Daten am Kinder-PC richtig? Was ist ein "sicheres" Passwort und wie kann mein Kind, in 3 Minuten, 30 Passwörter sich einfach merken?
  • Wie gehe ich richtig mit Instant Messenger (WhatsApp, Skype, Icq,) um? Welche sind für mein Kind bereits geeignet? Wie funktionieren sie?   
  • Wie erkenne ich seriöse von unseriösen (Kinder)Seiten im Netz? 
  • Welche Spiele darf mein Kind schon spielen? Wo finde ich geeignete Informationen darüber im Netz? 
  • Wo kann mein Kind im weltweiten Netz gefahrlos surfen?
  • Wie schirme ich den Familien-PC / Kinder-PC richtig gegen Angriffe ab?
  • Wie kann ich meine Firewall bzw. den Familien-Router testen, sodass er Hackerangriffen standhält?   

Schauen Sie sich auch die Video-DVD-Serie im Sicher-Stark-Shop an.

Eltern-Video-DVD Sicher unterwegs im Internet                Eltern -DVD Teil 2                   Kinder-DVD

 Eltern-Video-DVD (Teil 1) Eltern Video-DVD (Teil 2)        Kinder-DVD 

 

Medienkompetenz in der Grundschule /Kita, reicht heute nicht mehr aus. Was sind die neuen Trends im Jahr 2020, um die Sicherheit zu erhöhen und die Schwachstellen aufzuzeigen. 

 

  • Beleidigung, Bedrohung oder das Bloßstellen von Kindern auf dem Schulhof oder im Unterricht sind an der Tagesordnung - aber jetzt kommt das Internet hinzu. Was tun? Cyber-Mobbing und die neuen Gefahren!
  • Was tun, wenn Grundschullehrer/Schulleitungen im Internet auf Portalen bewertet werden?
  • Was tun, wenn Eltern / Kinder / Lehrer / Schulleitungen mit Videos oder Fotos ungefragt in sozialen Netzwerken auftauchen? 
  • File-Sharing/Tauschbörsen kennen viele Kinder bereits. Kennen sie die Gefahren auch? Das Tauschen und Anbieten von Filmen oder Musikstücken im Internet ist illegal, solange der Anbieter nicht die entsprechenden Rechte besitzt. Welche Strafen drohen?
  • Wo finde ich sichere Kinderseiten? Wie kann ich und mein Kind "sicher" surfen?
  • Wenn Kinder "Like" süchtig werden! Was tun? 
  • Wo ist Tauschen (legal) noch erlaubt? Wo finde ich diese Seiten im Netz?    
  • Welche Apps schützen mein Handy, Tablet, Ipad, IPhone richtig? 
  • Wie gehen Pädophile vor? Sind Klassenfotos, Einzelfotos, Namen von Ihrem Sohn/Ihrer Tochter auf der Schulhomepage oder bereits im Netz? Durch die neuen Suchfunktionen können Alter, Name und weitere persönliche Informationen über Ihre Kinder gefunden werden. Angaben zu Alter, Wohnort, Hobbys etc. erleichtern Pädophilen, ihr Opfer zu finden.  
  • Gibt es spezielle Sicherheitssoftware für Kinder im Grundschulalter? Wo finde ich sie? Wie wird sie installiert? Was muss ich dabei beachten? 
  • Wo gibt es kostenlose E-Mail-Adressen/Postfächer für Grundschulkinder? Wie werden sie eingerichtet? Wie verhindere ich Werbung? Wo finde ich diese, im weltweiten Internet? 
  • Mobbing, Anmache, Beleidigung in sozialen Netzwerken sind an der Tagesordnung? Wie verhalte ich mich richtig? Was ist Cyber-Mobbing und was tun ?                                                                                                      
  • Welche Vor-/ und Nachteile bringen die neuen mobilen Geräte ( Tablets, IPhone, IPads, etc.) an der Grundschule? Wie wirken Sie sich im Schulalltag aus?                                                                                          
  • Welche Spiele sind für mein Kind geeignet? Wo finde ich einen Überblick?  
  • Welche Daten werden wann, wo, wie gespeichert auf den weltweiten Servern und in den Unternehmen?                                                          
  • Wir steigern die Medienkompetenz von Ihnen und Ihren Kindern. 

 

Zielgruppe

Schulen, Verbände, Bildungseinrichtungen, Vereine, Behörden, Ministerium, Kongresse, Unternehmerfamilien, Familienbildungsstätten, Firmen, Vorstände, Geschäftsführer mit Kindern, Eltern, Lehrkräfte, Experten und Alle, die das Thema interessiert. 

 

Teilnehmer

Die Vorträge werden von einem Sicherheitsexperten mit einer Projektassistentin bei größeren Veranstaltungen durchgeführt. Die Anzahl der Zuhörer ist unbegrenzt. Bitte beachten Sie jedoch die Saalgröße und die Bestuhlung.  

 

Ort

Falls die Vorträge nicht an einer Grundschule stattfinden können, kommen auch Räumlichkeiten von Firmen, Konzerne, Bildungsinstituten, Familienbildungsstätten, Sportvereinen oder Kirchen in Frage. Mithilfe von Kooperationspartnern lassen sich auch Verantstaltungen in Hotels ohne größeren Aufwand organisieren.

 

Preise

Fordern Sie per Mail den Zugang zu unserer Preisliste an. Bei Buchungen einer Vortragsreihe bzw. von Vorträgen für mehrere aufeinanderfolgende Jahre kann ein günstiger Festpreis vereinbart werden. Kontaktieren Sie uns bitte deswegen.

Gästebuch

Eintragen

Elke Schöngeist 17.05.16 - 09:21

Liebes Sicher-Stark-Team,
ich bin begeistert von diesem kurzweiligen und hoch interessanten Vortrag. Ich wusste nicht, welche Gefahren und Fallen gerade auch für Eltern in den neuen Medien lauern - ich werde die Sicherheitsüberprüfung meiner mobilen Geräte noch heute angehen.Vielen Dank für die guten und wertvollen Tipps.

Erik P. 02.03.16 - 13:53

Hallo Herr Schmitz,
Ich habe gerade als Thema im PB Unterricht Sicherheit im Internet.Ihr Vortrag wird mir sehr behilflich sein.
Vielen Dank,
Erik

Frank Müller 30.01.16 - 09:55

Hallo Herr Schmitz,
Danke für den interessanten Vortrag. Unsere Teilnehmer haben viel mitnehmen können und waren sehr zufrieden mit den Inhalten. Sie haben sich auf uns gut eingestellt und wir werden Sie nächstes Jahr wieder buchen.

Gabriele Müller 19.09.15 - 08:13

Guten Abend Herr Schmitz,
ich war von Ihrem Vortrag tief beindruckt, den ich hätte bislang nicht gedacht, dass
PCs und Handys so einfach zu hacken sind. Wir haben jetzt unser Familiennetzwerk ( Tablets, Handys, Pcs) mit Ihren guten Sicherheitssoftware auf Vordermann gebracht.
Danke nochmal für den interessanten Sicherheitsvortrag und die vielen Tipps.

Christine Beyer 14.08.15 - 11:27

Hallo Herr Schmitz,

ich fand Ihre Kinderlistenseiten, alle sehr ansprechend und mein Kind konnte schon viel lernen. Ach unser PC und die mobilen Geräte sind jetzt alle geschützt.

Frank Behrend 26.03.15 - 16:58

Hallo Herr Schmitz,

Schade das Sie zur Zeit keinen Vortrag mehr halten können. Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

Peter Wagner 22.01.15 - 22:47

Internetsicherheit so zu strukturieren, zu sortieren und aufzubereiten, dass er lehrreich, praxisbezogen und spannend wird, das ist Ihnen gelungen sehr geehrter Herr Schmitz. Viele wertvolle Tipps konnte ich mitnehmen.
Eindeutig: Empfehlenswert.

Sarah Wilke 44J. 22.11.14 - 23:28

Vielen Dank, es war sehr interessant, hat zum nachdenken angeregt. Hätte nicht gedacht, das so einfach Fremdzugriff auf einen anderen Rechner möglich ist. Recht herzlichen Dank für den lehrreichen Vortrag. Habe im Anschluss mir das DVD-Eltern-Sicherheits-Set gekauft.

Petra Schmitz (Lehrerin) 03.11.14 - 09:02

Danke für den sehr inspirierenden und informativen Vortrag. Es waren sehr gute Tipps dabei, die wir an unserer Schule nutzen können. Für die Inhalte die vermittelt wurden, war der Preis voll in Ordnung.

Udo Fröhlich (Bremen) 29.10.14 - 11:46

Liebes Sicher-Stark-Team,
ich möchte Euch noch mal ein großes Lob für den informativen Vortrag aussprechen.
Alle Erwartungen wurden erfüllt bzw. sogar übertroffen. Die Vorbereitung und Presseankündigungen waren Top. Auch der Feedbackbogen an die Eltern wurde ausgefüllt und wir konnten nur positives hören. Ein rundum gelungene Veranstaltung. Die Familien-DVD-Serie im Shop gab uns nochmal einen tieferen Einblick.

Schulz 06.10.14 - 11:46

Lieber Herr Schmitz,
ein wirklich gelungenes Webinar, das unseren Teilnehmer/innen einen ersten Einblick in die Materie brachte. Wir werden uns sicher weiter mit dem Thema beschäftigen! Vielen Dank für den reibungslosen Ablauf!

Frank Tammen 39 J. 02.10.14 - 15:55

Hallo Herr Schmitz,
mir hat Ihr Vortag hier in Westoverledingen sehr gut gefallen. Besonders hat mich beeindruckt wie einfach es ist Netzwerke zu hacken. Habe noch am gleichen Abend unser Routerpasswort verändert und ein 14 stelliges PW gewählt.

Ramona Schulz 44J. 21.09.14 - 10:05

Hallo Herr Schmitz,
man hat direkt gemerkt, dass Sie über sehr viel Fachwissen verfügen. Ein sehr interessanter und unterhaltungsreicher Vortrag. Ich hätte nicht gedacht, das man so einfach einen Rechner hacken kann. Auch die tollen Internetseiten die wirklich sicher sind, haben meiner Familie sehr gut weiterhelfen können. Die 2 Stunden haben sich einfach gelohnt. Ach so die 3er DVD Serie hab ich für mein Kind und mich bereits im Shop bestellt.

Manfred Schuster 07.09.14 - 13:32

Wir danken Ihnen nochmals für den erlebnisreichen Vortrag, der bei allen Eltern und auch Lehrern sehr gut angekommen ist und nachhaltig auf uns wirkt.

Susanne Peters 45 J. 22.08.14 - 08:35

Toll!

Ich kann mich den anderen Aussagen hier anschließen. Sehr professionelle Vortrag, Herr Schmitz schaff es in den 2 Stunden den Eltern
das zu vermitteln, was benötigt wird. Die lange Wartezeit hat sich gelohnt. Nun haben wir aber gleich fürs kommende Jahr den Termin für unsere Einrichtung gebucht. :)

Susanne Schrump 01.07.14 - 15:36

Liebes Sicher-Stark-Team,

ich habe mir mir nach dem spannenden Vortrag direkt die DVD-Serien gekauft und ich und mein Mann müssen sagen, es ist viel interessanter als wir zunächst gedacht haben. Die 3 Dvds geben wirklich ein sehr umfassenden Überblick und unserer Tochter hat bereits viel gelernt. Dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Machen Sie weiter so........

Elmar Müller 12.06.14 - 13:28

Hallo Herr Schmitz,

ich fand Ihren Vortrag sehr lehrreich, besonders die "live" Hacker-Vorführung wie einfach es doch sein kann, auf fremde Rechner zu gelangen, wenn nicht ausreichender Passwortschutz besteht. Ich habe noch am Abend sofort ein 14 stelliges Passwort zu Hause an meinem PC und an dem PC meiner Tochter geändert. Ich fand auch so Ihren Vortrag sehr spannend. Danke nochmal für die vielen und guten Sicherheitstipps.

Gerd Pankratz 27.05.14 - 09:57

Ein wirklich gelungener und spannender Vortrag. Ich hätte nicht gedacht, wie leicht es ist, Fremdzugriff auf andere Rechner zu erlangen. Herr Schmitz hat das hervorragend den Eltern gezeigt und mir persönlich viele Sicherheitstipps geben können. Ich denke das wir im nächsten Jahr den Eltern wieder die Möglichkeit geben werden, so einen hervorragenden Vortragsredner zu buchen.

Helmut Schütz 21.04.14 - 08:21

Ich fande den Vortrag sehr interessant und habe gute Tipps erhalten. Vielen Dank dafür.

Frank Strauch 38 J. 18.03.14 - 20:51

Als fesselnder und motivierender Referent konnte Herr Schmitz mich mit seinen Sicherheitstipps begeistern. Er konnte sein Publikum mit viel Sympathie, Charme, und Motivation 2 Stunden lang unterhalten. Er hat komplexe Dinge verständlich, logisch und unterhaltsam rübergebracht. Herr Schmitz möchte die Teilnehmer inspirieren, aus seinem großen Supermarkt, viele interessante Sicherheitsprodukte mitzunehmen und auszuprobieren. Und wenn es nur 10 von 100 Tipps sind, ist das Ziel auch schon erreicht, so Schmitz.

Saskia Schumacher 38 J 26.01.14 - 10:02

Sehr geehrter Herr Schmitz, ich bin beindruckt, wie klar und strukturiert Sie das Webinar abhalten und keine Frage offen lassen. Ein Muss für JEDES Elternteil. Ich kann es jedem nur empfehlen, der sein Kind auf das Internet vorbereitet. Auch die DVD-Serie, dich ich mir im Anschluss gekauft habe ist klar und sehr verständlich.

Hans Walter Schäfer 10.01.14 - 12:59

Sehr geehrter Herr Schmitz,
vielen Dank für den sehr interessanten Vortrag den Sie gehalten haben.
Er war sehr informativ.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch 2015 wieder besuchen.

Es grüßt
Hans Walter Schäfer ( www.auslandstreff.de)

Frank Meisner 11.11.13 - 13:53

Hallo Herr Schmitz,
Ihr Vortrag hat uns ohne Umschweife vor Augen geführt, wo die Gefahren im Internet lauern und was man konkret tun kann, wenn man sich nur ein wenig Zeit nimmt. Die Teilnehmer waren von Ihrer klaren, gradlinigen und mitunter provokanten, aber auch sehr praxisbezogenen Art mehr als begeistert und konnten es kaum erwarten, das Erlernte in der Praxis anzuwenden. Bereits nach dem Vortrag, kamen viele positive Rückmeldungen von den Lehrkräften aber auch von den Eltern. Vielen Dank nochmal ....ich empfehle Sie weiter ...

Angelika Wagner 10.10.13 - 11:11

Liebes Sicher-Stark-Team,
hiermit möchte ich mich noch mal für den hervorragende Vortragsabend mit meiner kompletten Schule bedanken. Direkt nach dem Vortrag erreichten mich bereits 3 Danke - E-Mails von Eltern. Vor allem hat den Teilnehmern besonders gut gefallen, dass Sie sich absolut auf uns eingestellt und sich mit uns indentifiziert haben. Herzlichen Dank freue mich auf mehr. Sie sind wirklich Motivation, die bleibt.

Sabine Lutz 31.07.13 - 11:06

Hallo Herr Schmitz,
einen tollen Vortrag haben Sie hier in Berlin für uns gehalten. Ich konnte viele Tipps mit nach Hause nehmen und meine Kinder wissen jetzt wie sie sich im Internet richtig verhalten.

Gernot H. 21.05.13 - 16:36

Der Vortrag von Herrn Schmitz zur Internetsicherheit hat mir sehr gut gefallen. Ich dachte eigentlich, es reicht, wenn man ein Virenprogramm hat. Aber das ist wohl nicht so. Man muss sehr vorsichtig sein beim Download und auch bei der Anmeldung in einem Forum oder einem Netzwerk. Das wurde anschaulich und mit vielen Beispielen erklärt. Besonders interessant für mich war die Info wie leicht hacken geht! Habe das am nächsten Tag ganz locker meiner 10-jährigen Tochter erzählt. Wir wollen nun gemeinsam in der Familie den Internet-Führerschein machen. Ich kann diesen Vortrag allen Eltern weiterempfehlen.

Patrick Gerdes 18.03.13 - 16:18

Hallo Herr Schmitz,

die Telefonpartner GmbH hat zusammen mit dem Sicher-Stark-Team mehrere Veranstaltungen in verschiedenen Orten zum Thema Kindersicherheit im Internet gesponsert.
Das Feedback von allen Teilnehmern zu der Veranstaltung war durchweg positiv.
Die kurzweiligen Veranstaltungen haben einen sehr guten und praxisnahen Überblick vermittelt, worauf man als Eltern achten muss/sollte, um für seine Kinder ein Höchstmaß an Sicherheit im Internet zu gewährleisten.

Vielen Dank für die hervorragende Zusammenarbeit!

Beste Grüße,
Patrick Gerdes

Peter Wagner 07.03.13 - 09:01

Internetsicherheit so zu strukturieren, zu sortieren und aufzubereiten, dass er lehrreich, praxisbezogen und spannend wird, das ist Ihnen gelungen sehr geehrter Herr Schmitz. Viele wertvolle Tipps konnte ich mitnehmen.
Eindeutig: Empfehlenswert.

Susanne Brand 23.01.13 - 12:48

Hallo Herr Schmitz,
Danke für den interessanten Abend in Syke. Es war sehr informativ und ich konnte wertvolle Tipps mit nach Hause nehmen. Machen Sie weiter so. Es hat mir gut gefallen.

Kathrin Sauer 18.01.13 - 12:22

Sehr geehrter Herr Schmitz,

einen begeisterten Vortrag, gespickt mit vielen Interessanten und hilfreichen Information für Schulleitung, Eltern und Kinder, haben Sie bei uns an der Schule umgesetzt. Vielen Dank dafür und weiterhin viel Erfolg. Auch der der Vortrag teuer war, hat es sich ausgezahlt.

Petra Jung 34 J. (Mutter) 14.03.12 - 14:44

Lieber Ralf, es ist an der Zeit, einmal DANKE zu sagen. Ich habe im Laufe der Zeit viele Präventionsseminare besucht – Deine waren und sind die mit Abstand besten! Ich weiß noch wie meine beiden Kinder in den Anfängen des Internet waren und wie sie jeden Tag mich zum Internet befragten. Doch durch Deine tollen Strategien und Deine Erfahrungen wurden meine Kinder "sicher und stark". Auch der Tipp mit dem Familienpasswort war genial. Ich kann wirklich nur jedem Menschen empfehlen, Deine Kurse und Vorträge zu besuchen, dort alles mitzuschreiben und anschließend unverzüglich alles mit den Kindern umzusetzen – der Erfolg tritt dann als logisches Ergebnis ein!"

Petra Zimmer 10.03.12 - 08:47

Ich wusste gar nicht das man auf soviele Dinge im Internet beachten muss. Ich hab ein sehr gutes Gefühl mit nach Hause genommen und Ihr Vortrag war nicht langweilig. Ich werde versuchen, meinen Kindern soviel wie möglich zu vermitteln und habe auch die Kinder-DVD bestellt.

Marcel Frei 10.03.12 - 08:44

Hallo Herr Schmitz,
einen schönen Vortrag den Sie an unserer Grundschule gehalten haben. Auch die Broschüren waren sehr informativ. Gerne immer wieder. Wir freuen uns auf 2014. Ihr Marcel Frei

Marc Zimmermann 26.02.12 - 16:47

Ralf Schmitz bringt das Wesentliche auf den Punkt. Ein Muss für jeden, der in Sachen Internetsicherheit für die Kids uptodate sein will.
Ich bin selbst seit über einem Jahr sehr stark engagiert um Kinder im Netz zu schützen.
Ich bin von den DVDs von Ralf Schmitz und deren Praxisnähe begeistert. Ich hätte mir vor einem Jahr wirklich gewünscht, diese DVDs "So schützen Sie Ihr Kind vor den Gefahren im Internet" zu besitzen. Das hätte mir sehr viel Lehrgeld und Abmahnung der Musikindustrie erspart und vor allem Hunderte von Stunden mühsamen suchen im Netz. Ich empfehle jedem, der sein Kind schützen möchte, diese 3 DVD-Serie. So helfen Sie garantiert Ihrem Kind.

Petra Müller 06.11.11 - 09:55

Hallo Herr Schmitz ein super Vortrag den Sie an unserer Grundschule gemacht haben. Er war nicht wie sonst , sondern durch Ihre lebhafte und fesselnde Art konnten Sie Ihr Expertenwissen wiedergeben. Wir konnten viel lernen und werden im nächsten Jahr Sie sicherlich wieder einladen. Der Unkostenbeitrag hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Martina Doherr 17.10.11 - 11:27

Eine tolle Initiative! Auch wir von myON-ID Media versuchen, Kinder, Eltern und Jugendliche über Chancen und Risiken der Nutzung des Webs(vor allem der Social Communities)aufzuklären. Medienkompetenz ist ein Thema, das uns alle angeht - und jeder, ob Unternehmen oder Privatperson, kann einen Beitrag dazu leisten. Super Sache, macht weiter so! Martina Doherr, myON-ID Media GmbH, München