zurück

Allgemeines zu den Kosten

Die Sicher-Stark-Kurse sind kostenlos, wenn Sie mit den Experten nicht zu 100% zufrieden und die Kinder nicht begeistert waren. In diesem Fall zahlen Sie nur die entstandenen Fahrtkosten und ggfs. Unterbringungskosten, sofern dies erforderlich war. Sollten Sie jedoch, wie bereits viele andere Ausrichter auch, von den hauptberuflichen Präventionexperten begeistert sein, so fällt für die Sicher-Stark-Kurse eine Teilnehmergebühr an, die abhängig ist von Teilnehmeranzahl, Ort, Tag und Kursangebot. Bitte laden Sie das Infopaket kostenlos herunter und schauen Sie unter FAQ ( Häufige Fragen). Sie finden dort sämtliche Preise aufgeführt.

Wie hoch Ihr persönlicher Förderbetrag ist, erfahren Sie, nachdem wir von Ihnen Ihre Eckdaten (Teilnehmeranzahl, Ort, Tag und Kursangebot) vorliegen haben.

Im Gesamtpreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • zwei Präventionsexperten (sofern möglich, gemischtgeschlechtlich!) mit jahrelanger Praxiserfahrung, die unterschiedliche Qualifikationen haben und dadurch das optimale "Trainergespann" für die Ausbildung der Kinder sind: Beim Sicher-Stark-Team arbeiten immer hochqualifizierte KinderpädagogInnen, PsychologInnen und/oder KindertherapeutInnen mit erfahrenen ehemaligen PolizeibeamtInnen und/oder SelbstverteidigungsexpertInnen zusammen! Dadurch wird gewährleistet, dass sowohl die pädagogisch-psychologischen Aspekte als auch die sportlichen und gewaltpräventiven Aspekte berücksichtigt werden.
  • kostenloser Einsatz sämtlicher Trainingsgeräte: Schlagkissen, Schutzanzug, Pratzen, Fahrzeuge
  • das komplette Schulungsmaterial: angefangen vom Lehrvideo, Bild- und Anschauungsmaterial über Puppen, Bälle bis hin zu Schreib- und Werkmaterialien sowie Arbeitszetteln für die Kinder
  • Info-Zettel für Eltern, Verhaltenstipps für Kinder
  • Einbeziehung der Eltern durch Informations- und Beratungsmöglichkeit in den letzten 38 Minuten der Sicher-Stark-Veranstaltung
  • Möglichkeit der Teilnahme einzelner Eltern als Zuschauer während der Veranstaltung
  • Für Veranstalter der Kurse: in der Planungsphase kostenlose telefonische Unterstützung bei Fragen zur Organisation und Finanzierung

1 Kommentar

eine Mama aus Österreich

schrieb am 18.07.2015 - 18:33:53:

GRAZ STEIERMARK ÖSTERREICH?? Gibt es solche Kurse auch für uns? Wenn sich noch mehr Interessierte melden, kommt ev. auch ein Kurs zustande und wir könnten einen Referenten einladen, da ich bisher noch nichts Vergleichbares in Graz gefunden habe?
Leave this field empty