Gewaltprävention in Kindertageseinrichtungen (Kita) und im Hort

Immer mehr Eltern, Kita-Leitungen, Erzieher wollen die Sicherheit der Kinder erhöhen. Die Gewaltbereitschaft unter Kindergartenkindern nimmt immer mehr zu. Aber auch Kindesmissbrauch gilt zu verhindern. 

Umso wichtiger ist es, dass frühzeitig schon im Kindergarten Gewaltprävention durchgeführt wird. Auch die Eltern müssen hier als Vorbild fungieren und sollten bei den Sicher-Stark-Veranstaltungen nicht fehlen. 

Kita-Prävention hilft Erziehern 

Nahezu wöchentlich erfahren wir über die Medien schlimme Vorfälle, die in Hort, Tageseinrichtungen und Kindergarten stattfinden. Hier gilt es frühzeitig Sozialkompetenz und Gewalt zu vermeiden. Kinder die begeistert werden, lernen am meisten, dies ist wissenschaftlich bewiesen. Wir schaffen es zu 99% Kinder, Erzieher und Leitungen mit dem Kita-Präventionskonzept zu begeistern. Das garantieren wir mit unserem guten Namen.  

Aggressives Verhalten ist keine unbekannte Größe: Unsere Jüngsten müssen sich immer häufiger mit Gebrüll, Rüpeleien, Hanselungen, Ausgrenzung, Beleidigungen, Mobbing und Handgreiflichkeiten auseinandersetzen. Aber auch der Kindesmissbrauch nimmt leider zu. Die Dunkelziffer ist sehr hoch. Jeden Tag erfahren wir einen neuen Fall. Sicher-Stark ist bereits seit über 15 Jahren in den Kitas, Tageseinrichtungen unterwegs, um Kita-Leitungen, Erzieher, Eltern zu schulen und Kinder zu schützen. Wir begeistern regelmäßig mit unserem Know- how, unsere Zielgruppe und Sie zahlen nur einen Unkostenbeitrag, wenn wir es schaffen, auch Ihre Kinder zu begeistern. Lesen Sie die vielen Rückmeldungen bei über 500.000 anderen Kindern. 

 

Lara und Felix von Sicher-Stark

Gewaltprävention in der Kindertageseinrichtungen (Kita) und Hort

Vorbeugen ist besser als Therapie. Das gilt in besonderem Maße auch für die Gewaltprävention. Wenn die Kindergartenkinder den Einschulungstest bestanden haben oder kurz davor stehen, können sie bereits geschult werden.

Kinder die erst 2, 3 oder 4 Jahre alt sind, können leider noch nicht mit dem Präventionskonzept geschult werden. 

Die Kinder, Eltern und Erzieher lernen die verschiedenen Bausteine des Sicher-Stark-Konzeptes kennen:

  • Gefahrenerkennung und -vermeidung
  • Selbstbehauptung, Selbstbewusstsein steigern (z.B. Nein-Sagen, Stimm- und Schreitraining, geh nicht mit einem "Fremden" mit, Mobbing, Gewaltprävention)
  • Einführung in die Selbstverteidigung
  • konfliktlösende Rollenspiele
  • realitätsbezogene Rollenspiele

Die Kindergartenkinder lernen, sich richtig zu verhalten, auch wenn sie allein sind: Sowohl gegenüber einem Fremdtäter als auch im nahen Umfeld, in dem die meisten Übergriffe stattfinden. Aber auch Situationen untereinander im Hort und auf der Straße (Mobbing, Beschimpfung, Ausgrenzen, Prügelei, Beleidigung, Streiten, Petzen, Anmache) werden nachgestellt und ausführlich geschult.

Dabei entdecken sie Stärken und Fähigkeiten, die sie oftmals zuvor gar nicht kannten! Das Selbstschutztraining ermöglicht ihnen, über sich selbst hinauszuwachsen und ihre Erfahrung aus den Sicher-Stark-Kursen auch in ihren Alltag zu übernehmen! 

Natürlich führen wir auch Fortbildungen und Weiterbildungen für das gesamte pädagogische Personal in Kindertageseinrichtungen seit über 15 Jahren durch. 


 

Kinder wehren sich beim Sicher-Stark-Kita-Kurs

 

Fragen zu den Kursen Sicher-Stark   Häufige Fragen (FAQ) zur Buchung:

Was kosten die Kita-Kurse?

Volltext anzeigen

Wie bekomme ich einen Termin? Wie buche ich einen / mehrere Sicher-Stark-Kurs/e ein?

Volltext anzeigen

Warum ist die Spezialisierung auf Kita und Grundschulkinder das entscheidende Qualitätsmerkmal der Sicher-Stark-Kurse?

Volltext anzeigen

Wo kann ich mein Kind anmelden? Wie groß sind die Gruppen?

Volltext anzeigen

Wo kann ich Sicher-Stark-Kurse ansehen?

Volltext anzeigen

Wo gibt es in meiner Region Sicher-Stark-Kurse?

Volltext anzeigen

Welche Inhalte hat ein Sicher-Stark-Kurs und wie läuft er ab?

Volltext anzeigen

Wo werden die Sicher-Stark-Kurse durchgeführt?

Volltext anzeigen

Wer garantiert mir, dass der Sicher-Stark-Kurs erfolgreich sein wird?

Volltext anzeigen

Kann ich die Kurse selber organisieren?

Volltext anzeigen

Wie lange dauert ein Kita-Kurs?

Volltext anzeigen

Sind die Sicher-Stark-Kurse auch für jüngere oder ältere Kinder geeignet?

Volltext anzeigen

Machen Sie das Gleiche wie andere Anbieter?

Volltext anzeigen

Wo bekomme ich weitere Konzeptinformationen?

Volltext anzeigen

Gästebuch

Eintragen

Elke Auper (Mutter und Erzieherin)) 05.08.21 - 10:00

Hallo Herr Schmitz, für 4 Stunden haben Sie viel mit uns erarbeitet und reingepackt – ohne dass es zu viel war. Toll wie Sie auf jedes Kinder intensiv und pädagogisch wertvoll eingegangen sind. Die Übung mit dem "Autofahrer" hat meiner Tochter besonders gut gefallen. Wir haben nun mehr Klarheit und Stärke um mit solchen Situationen umzugehen. Die vielen anderen Themen ( Mobbing auf dem Schulhof)wurden ebenfalls sehr gut abgehandelt.Sie waren den Kindern und uns Eltern sehr zugewandt. Mein Kind und Ich haben sich sehr wohl gefühlt und wir konnten uns gut gehen lassen. Wir hatten eine tolle Gruppe, zu der Sie viel beigetragen haben. Vielen lieben Dank. Wir werden Sie weiterempfehlen.

Elke Schuster 11.07.21 - 11:10

Hallo vielen Dank für den wunderschönen Wohnzimmerkurs. Mein Kind konnte viel lernen und es war eine Bereicherung für alle Kinder und die Eltern. Wir fanden den Praxisbezug sehr wichtig und man hat gemerkt wie wichtig dieser Baustein im Sicher-Stark-Kurs war. Alle Kinder hatten nach Abschluss den Daumen oben und wir werden Sie nächstest Jahr sicherlich wieder buchen.

Petra Neubauer 24.11.20 - 22:13

Der Wohnzimmerkurs war ein voller Erfolg. Trotz Corona waren die Eltern sehr angetan von dem gut strukturierten Kurs. Sowohl die Eltern als auch die Kinder wurden von Ihrem Referenten Ralf Schmitz gut erreicht. Viele wertvolle Tipps konnten die Kinder und Eltern erfahren. Schaden das die Gruppe so klein war. Machen Sie weiter so. Ein ganz wichtiges Thema gerade jetzt in den schwierigen Zeiten.

Heike Schuster 29.09.20 - 11:33

Vielen Dank für das Sicher-Stark-Training letzte Woche, was mir und meinem Kind sehr gut gefallen hat. Eine Fortsetzung ist gerne erwünscht. Gerade Sozialkompetenz und Konflikte in der Schule eigenständig zu lösen ist sehr wichtig. Auch der Gefahrenparcours hat uns gut gefallen.

Elke Neufeld 34J. 21.08.20 - 09:53

Vielen Dank für den tollen Sicher-Stark-Kurs am Wochende. Trotz Corona war es eine gelungene Veranstaltung und mein Kind konnte schon die ersten Mobbing-Tipps in der Praxis umsetzen...und das tolle Sie funktionieren! Vielen Dank an Ihren Experten Ralf Schmitz, er hat wirklich super Tricks drauf.Der Mobbing-Kurs war wirklich sehr kindgerecht mit vielen guten praktischen Beispielen und es würden bestimmt vielen Kindern helfen, wenn nicht immer so viele Eltern an der Grundschule diskutieren würden wegen den Kosten, den Qualität hat seinen Preis.

Detlev Schuster 44J. 05.08.20 - 12:21

Vielen Dank für den tollen Kurs. Unsere Erwartungen wurden übertroffen. Wir waren doch erstaunt wie viel unsere Kinder gelernt und auch behalten haben. Der Kurs hat eine hohe Nachhaltigkeit und wir werden nächstes Jahr wieder bei Ihnen buchen.

Helmut Weitershagen 19.07.20 - 08:24

Danke für den Präventionskurs in Frankfurt. Wir sind doch Alle von den Inhalten angetan und haben gemerkt, wie wichtig es ist, unsere Kinder im Vorfeld zu schützen. Die Experten sind wirkliche Profis und haben nicht nur unsere Kinder begeistert. Sie haben den Kurs sehr kindgerecht umgesetzt und gaben in der Elternschulung wirklich sehr gute Hinweise und Ratschläge, was selbst hier eine Polizeidienststelle nicht wusste. Wir sind sehr dankbar und empfehlen Sie weiter.

Jesicca Helm 25.06.20 - 16:02

Nach Corona wurde es auch wieder Zeit, etwas für den Kinderschutz zu tun. Mir h und meiner Tochter hat die Veranstaltung in Frankfurt sehr gut gefallen und wir konnten viel Dinge jetzt besser umsetzen. Der Experte Wolfgang Overkamp war sehr einfühlsam und konnte gut erklären.

Jutta Partika (Mutter) 22.03.20 - 09:52

Hallo Herr Schmitz,
Danke für den hilfreichen Kurs in Bonn mit wertvollen Tipps für uns Erwachsene und unsere Kinder.

Birgit Prokofzki 01.03.20 - 20:47

Vielen Dank für den tollen Kurs am Wochenende. Mein Kind konnte viel lernen und ist jetzt noch begeistert. Wir alle fanden den Kurs sehr kindgerecht und auch von der Zeitdauer angemessen. Wir können Sie uneingeschränkt weiterempfehlen.Der Kurs ist sehr praxisbezogen und genau das hilft unseren Kindern. Einfach Klasse.

1-10 von 66 Einträgen 

Neues Kita-Buch zu Schulwegsicherheit und Einschulung

Das Sicher-Stark-E-Book informiert über Einschulung, Wahl der Grundschule, des Schulranzens, und zur Schulwegsicherheit für das Grundschulkind.

Kinderhörbuch

Wie Ihre Kinder sicher und stark werden können

Elternhörbuch mit den besten Sicherheitstipps

Wie Ihre Kinder sicher und stark werden können

 

Kostenlos ANMELDEN 

 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.    

Vorname:
Nachname:
E-Mail:

Der Sicherheitsnewsletter 
gegen Gewalt,Mobbing,
Internetgefahren,
Kindesmissbrauch
Der Sicherheitsnewsletter gegen Gewalt,Mobbing, Internetgefahren, Kindesmissbrauch. Über 500.000 Eltern, Fachkräfte vertrauen uns!